Diese Seite drucken

Selbsthilfegruppen der Angehörigen psychisch Kranker

Jeder zweite erwachsene psychisch Kranke lebt bei seinen Angehörigen. Die Angehörigen sind somit aus der Versorgung dieser Menschen nicht wegzudenken. Andererseits werden sie mit dieser Aufgabe oft weit über ihre Kräfte belastet. Aus dieser Not heraus haben sich überall im Land Angehörigengruppen gebildet.

In den Angehörigengruppen kann man sich aussprechen, sich informieren und vor allem Menschen kennen lernen, die die gleichen Sorgen haben. Man fühlt sich in seinem Elend nicht mehr so alleine gelassen.

Die Gruppen treffen sich regelmäßig:

In Friedrichshafen

Tagesklinik (Friedrichshafen, Richtung Ailingen)
Merkurstraße 3
8046 Friedrichshafen
Tel: 07541 – 6001 0

Wann: Jeden letzten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr
Kontakt: Frau Maier 07541 – 53372

In Überlingen

Gemeindepsychiatrisches Zentrum (GPZ) Überlingen
Obere Bahnhofstraße 18
88662 Überlingen
(Kantine 2. Stock)

Wann: Einmal im Monat, Mittwoch 19.00 Uhr (genaues Datum bitte erfragen)
Kontakt: Linde Butschan 07551 - 30118-502

Kontaktadressen

Landesverband Baden – Württemberg

der Angehörigen psychisch Kranker e. V.
Hebelstraße 7
76448 Durmersheim
Telefon: 07245 – 91 66 15
E-Mail: lvbwapk @ t-online.de
Web: www.lvbwapk.de

Bundesverband

der Angehörigen psychisch Kranker e.V.
Oppelner Straße 130
53119 Bonn
Telefon: 0228 – 7100 2400
E-Mail: bapk @ psychiatrie.de
Web: www.bapk.de